Künstler der Kontraste stellt seine Werke aus

Michael Kühne vor einem seiner großen  Ölbilder.
Foto:
Michael Kühne vor einem seiner großen Ölbilder.

shz.de von
25. Juni 2014, 11:57 Uhr

Am Wochenende lädt der vor wenigen Monaten frisch gegründete Kunstverein Burg zu seiner vierten Ausstellung ein. Es stellt der seit 1989 in Burg lebende Kunstmaler Michael Kühne seine Werke aus.

Kühne sieht sich selbst als ,,Mensch der Kontraste“. Dies spiegeln seine großen Ölbilder wieder, am Himmel die grandiose Natur, darunter die bis an den Horizont reichenden rechtwinkligen Mauern mit ihren unergründlich tiefen quadratischen Kuben. Natur und Philosophie sind die Pole, die den Maler antreiben. Morgen um 19 Uhr findet in der Bökelnburghalle die Vernissage statt. Sonnabend und Sonntag ist die Ausstellung jeweils von 10 bis 18 Uhr für jedermann zugänglich.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen