Kreisliga Mitte: Brokstedt

von
13. August 2017, 12:33 Uhr

Unglückliches 1:2 für TSV Brokstedt bei TS Einfeld



„Bei Standards sind wir zu anfällig“, kritisiert Brokstedts Trainer „Yogi“ Wolfgramm sein Team. Bei der 1:2-Niederlage in Einfeld kassierte der TSV beide Treffer durch Standardsituationen. Torben Hendrischke hatte die Steinburger früh in Führung gebracht (5.). Der Ausgleich fiel dann durch einen direkt verwandelten Freistoß (20.). Zur Pause hätten die Brokstedter aber führen müssen, denn Youngster Niclas Brockmann vergab dreimal allein vor Einfelds Torwart. Die Gastgeber hatten zwar mehr Spielanteile, aber kaum Torchancen. Nach einem zu kurz abgewehrten Echball waren sie aber doch noch in der 89. Minute erfolgreich.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen