zur Navigation springen

Personalkarussell : Kreislandfrauen wählen neues Vorstandsteam

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Personalkarussell bei den Steinburger Landfrauen: Zahlreiche Vorstandsmitglieder sind ausgeschieden, neue Funktionsträgerinnen wurden während der Jahresversammlung gewählt

Im Mittelpunkt der Jahresversammlung des Kreislandfrauenverein Steinburg standen Wahlen. Aus dem Vorstand wurden die zweite Vorsitzende Renate von Borstel, die dritte Vorsitzende Marianne Ehlers und Kassiererin Traute Westphalen sowie Beisitzerin Elisabeth Manthey verabschiedet. „Wir sind alle 2002 mit ganz neuen Aufgaben und Konzept im Kreisvorstand angefangen“, erinnerte die Vorsitzende Martina Greve.

Renate von Borstel war 16 Jahre, erst als Beisitzerin, im Kreisvorstand tätig, habe viel organisatorische Aufgaben wahrgenommen und die Vertragsverhandlungen und Abwicklung für das Kochbuch geleitet, so die Vorsitzende. Marianne Ehlers fungierte als Beisitzerin, bevor sie 2006 zur dritten Vorsitzenden gewählt wurde. Traute Westphalen war ab 1999 Beisitzerin und habe in ihrem Amt als Kassenwartin immer gute Preise bei Busbetrieben und Veranstaltern ausgehandelt. „Aber knickerig warst Du nie“, bescheinigte ihr Martina Greve und überreichte die silberne Biene mit den Landesfarben. Sechs Jahre war Elisabeth Manthey Beisitzerin und „in all den Jahren habt sie viele gute Ideen eingebracht, die wir verwirklichen konnten“, dankte Martina Greve für die Zusammenarbeit und verteilte Blumen und Präsente.

Zur neuen zweiten Vorsitzenden wurde Anke Graf vom Ortsverein Schenefeld gewählt. Neue Kassenwartin ist Antje Starck aus Beidenfleth, als Beisitzerin fungiert Waltraud Schümann vom Verein Kellinghusen und als Kassenprüferin Inge Kruse aus Horst. Der Posten der dritten Vorsitzenden blieb vorerst vakant.

Der Landesverband wird im kommenden Jahr eine Beitragserhöhung vornehmen, die in den Ortsvereinen zu höheren Kosten führen wird. Nach ihrem positiven Kassenbericht ließ Traute Westphalen deshalb über eine Aussetzung des Jahresbeitrages der Ortsvereine an den Kreisverband abstimmen, für die einhellig gestimmt wurde.

Der Vorstand gab weiterhin bekannt, dass der Bus zum Landeslandfrauentag in Neumünster bereits um 11 Uhr von den Malzmüllerwiesen in Itzehoe startet. Die Kreisausfahrt am 16. Juli organisiert in diesem Jahr der Verein Krempermarsch. Am 18. Oktober findet der Kreislandfrauentag im Bürgerhaus Brokstedt statt, Ausrichter ist der Verein Sarlhusen.

Martina Greve wies darauf hin, dass am 5. Oktober das landesweite Erntedankfest in Glückstadt stattfinden wird. „Es soll ein Umzug mit Trachten und Erntewagen vor dem Gottesdienst stattfinden, anschließend eine Präsentation auf dem Marktplatz.“ Die Landfrauen sollen dazu die Kirche schmücken und sich in den Ablauf einbringen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen