Kreishaus öffnet wieder die Türen

shz.de von
17. Juni 2014, 09:56 Uhr

Damit noch einmal alle Steinburger die Chance haben, sich vor Ort vom Zustand des ehemaligen Bahnhofshotels in der Itzehoer Viktoriastraße zu überzeugen, lädt der Kreis am Donnerstag, 26. Juni, um 16 Uhr noch einmal zu einer Führung durch das Gebäude ein. Hintergrund ist der für Sonntag, 6. Juli, angesetzte kreisweite Bürgerentscheid zum Kreishaus-Neubau. Eine Itzehoer Initiative hat die Abstimmung auf den Weg gebracht, weil sie die Fassade des Bahnhofshotels und des angrenzenden Bollhardt’schen Gebäudes in ihrer jetzigen Form behalten will. Kreisverwaltung und Kreistag weisen allerdings auf Mehrkosten von 2,3 Millionen Euro hin und wollen einen Neubau. Die Informationsveranstaltungen des Kreises im Rahmen der Vorstellung der Entwürfe des Architektenwettbewerbes für einen Neubau hätten bereits ein klares Meinungsbild für einen Neubau anstelle der abgängigen Gebäude ohne den aufwändigen Erhalt der Fassaden ergeben. Die Besucher hätten sich vor Ort von dem schlechten Zustand der Bausubstanz überzeugen können.

Auch die Agenda 21 im Kreis habe es sich zum Ziel gesetzt, im Interesse der Menschen mit Behinderung für einen barrierefreien Neubau und damit gegen einen Fassadenerhalt einzutreten.

Ausdrücklich weist der Kreis wiederum darauf hin, dass das historische Landratsamt, das eine deutlich höhere Bauqualität aufweist und unter Denkmalschutz steht, von der geplanten Baumaßnahme nicht betroffen sei.

„In einer für die Zukunftsfähigkeit des Kreises so wichtigen Frage wie dem Kreishausneubau kommt es uns darauf an, dass die Abstimmungsberechtigten in Kenntnis aller Fakten entscheiden“, so Landrat Torsten Wendt. „Informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage – www.steinburg.de –, dort haben wir alle Fakten zum Kreishaus aufgeführt. Fragen beantworten wir Ihnen gern!“

>Der Kreis bittet um Anmeldung unter der
E-Mail-Adresse kreishausneubau@steinburg.de oder unter Telefon 04821/69-235.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen