Kreishausneubau in Itzehoe : Kreishaus: Bürger werden gefragt

So könnte das künftige Kreishaus aussehen: Eine Computergrafik zeigt einen Blick auf den Haupteingang des geplanten Neubaus aus Richtung Viktoriastraße.  Grafik: Bürogemeinschaft AC Agather Bielenberg, Hamburg / AC Voigt, Itzehoe
So könnte das künftige Kreishaus aussehen: Eine Computergrafik zeigt einen Blick auf den Haupteingang des geplanten Neubaus aus Richtung Viktoriastraße. Grafik: Bürogemeinschaft AC Agather Bielenberg, Hamburg / AC Voigt, Itzehoe

Am Mittwoch haben Bürger erneut die Chance ihre Meinung zu den Plänen für ein neues Kreishaus zu äußern.

shz.de von
12. Oktober 2018, 13:46 Uhr

„Nutzen Sie die Chance, sich konstruktiv einzubringen und unterstützen sie uns mit Ihren Hinweisen und Meinungen“, appelliert Landrat Torsten Wendt an die Steinburger. Am Mittwoch, 17. Oktober, lädt die Kreisverwaltung erneut ab 18 Uhr zu einer Infoveranstaltung in den Kreistagssaal in der Viktoriastraße ein.

Während es bei einer ähnlichen Veranstaltung zum geplanten Kreishausneubau im September, um die städtebauliche Gliederung und das äußere Erscheinungsbild des neuen Kreishauses ging (wir berichteten), stehen nun die „inneren Werte“ des Gebäudes im Mittelpunkt.

Bei der Infoveranstaltung wird die künftige innere Gebäudestruktur erläutert, der Außenanlagenentwurf vorgestellt und der Zusammenhang zwischen Gebäudearchitektur und Außenanlagen erklärt. Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle interessierten Bürger sind eingeladen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen