zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 23:10 Uhr

Stadtkirche : Konzert mit Kathy Kelly

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Ein gemeinsames Konzert in Glückstadt geben Kathy Kelly, Lied Hoch und der Hamburger Kreutzerchor.

shz.de von
erstellt am 18.Okt.2013 | 11:45 Uhr

Kathy Kelly kommt in die Elbestadt. Auf Einladung des Glückstädter Männerchores „Quartett Lied Hoch“ wird sie am Sonnabend, 9. November, ab 20 Uhr im Rahmen ihrer aktuellen Tour ein Konzert in der Stadtkirche geben. Mit dabei sind auch der Männerchor „Lied Hoch“ und Sänger vom Hamburger Kreutzerchor.

Stolz proben die Sänger bereits ihr neues, verjüngtes Repertoire ein. Dazu gehören jetzt neben dem traditionellen Liedgut, das bereits seit Gründung des Chores immer gern gesungen wird, auch modernere Titel und auch vieles in englischer Sprache.

„Das war zunächst gewöhnungsbedürftig, wird inzwischen von den Sängern aber gut angenommen“, freut sich Rolf Nedebock. Er ist Vorsitzender des Chores und die treibende Kraft für das Konzert.

So kam ihm auch die Idee zu einem gemeinsamen Konzert mit der bekannten Sängerin Kathy Kelly, die er durch seine vielfältigen Kontakte zu Rock- und Popgrößen vor einiger Zeit kennenlernte. „Das wird bestimmt ein tolles Konzert“, freut sich Rolf Nedebock. Nachdem das Konzert im Mai aus organisatorischen Gründen zunächst abgesagt werden musste, ist der neuer Termin jetzt der 9. November.

Mittlerweile ist „Lied Hoch“ wieder auf 18 Sänger angewachsen. Neue Sänger sind dem Chor nach wie vor jederzeit willkommen, denn die Zukunftsplanung von Rolf Nedebock ist vielfältig und die Ziele des Chores hoch gesteckt. Mit Chorleiter Masanori Hosaka, der mittlerweile sein Musikstudium abgeschlossen hat, wird fleißig am neuen Repertoire geprobt. In Vorbereitung ist außerdem die Gründung einer Chorgemeinschaft gemeinsam mit der Kremper Liedertafel „Lied Hoch“. Die bereits seit vielen Jahren bestehende Freundschaft zur texanischen Sängergemeinschaft soll wieder belebt werden. Und in Vorbereitung der 400-Jahr-Feier Glückstadts 2017 hat der Chor bereits Kontakte nach Kopenhagen geknüpft.

Für das Konzert mit Kathy Kelly wird „Lied Hoch“ unterstützt von Hamburger Kreutzerchor. Dazu ist auch ein eintägiger, gemeinsamer Chorworkshop beider Chöre geplant. Kathy Kelly, langjährige Produzentin und Frontfrau der Erfolgsband „The Kelly Family“, hat sich in ihrer über 30-jährigen Karriere erfolgreich als Solokünstlerin im internationalen Musikbusiness etabliert. Als Mitglied der singenden Großfamilie kam auch die Karriere. Und auch Solo hatte die klassisch ausgebildete Opernsängerin und studierte Musikerin großen Erfolg. Und nun gastiert sie auch in Glückstadt.

Mit bekannten Melodien wie „Glory, Glory Halleluja“, „Down by the riverside“, „Amazing Grace“, „Amen” oder auch „He’s got the whole world” will die Künstlerin auch ihre Schleswig-Holsteiner Fans begeistern. Im ersten Block des Konzertes werden sich Solistin und Chor einzeln mit ihrem Repertoire präsentieren. Für die zweite Hälfte sind dann auch gemeinsame Auftritte geplant, auf die sich besonders „Lied Hoch“ schon freut.

> Tickets für das Konzert sind erhältlich über das Glückstadt Destination Management und die Bücherstube am Fleth oder im Internet unter www.reservix.de und www.eventim.de. Kosten im Vorverkauf: 20 Euro, Abendkasse 26 Euro.



Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen