zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. November 2017 | 20:25 Uhr

Musikfestival : Konzert in der Kirche

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Itzehoe ist in diesem Jahr wieder Spielstätte des Schleswig-Holstein Musik Festivals. In St. Laurentii gastiert am 12. Juli der NDR-Chor.

von
erstellt am 02.Apr.2014 | 10:47 Uhr

164 Konzerte finden vom 5. Juli bis 31. August beim Schleswig-Holstein Musik Festival an 59 Orten im ganzen Norden statt – und Itzehoe ist auch wieder dabei.

2013 gab es eine SHMF-Zwangspause in der Stadt, weil das theater itzehoe wegen des geplanten Umbaus der Obermaschinerie nicht zur Verfügung stand. Die Arbeiten musste letztlich verschoben werden, so dass das Haus auch im Sommer 2014 nicht als SHMF-Spielstätte dienen kann. Doch stattdessen wird Sonnabend, 12. Juli, in die St. Laurentii-Kirche geladen. Dort steht der NDR-Chor mit Dirigent Philipp Ahmann sowie Erik Schumann an der Violine auf der Bühne. Es werden Werke von Felix Mendelssohn, der in diesem Jahr im Mittelpunkt des Festivals steht, sowie Bach präsentiert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder Spielort sind“, sagt Susanne Meyer vom Itzehoer Festival-Beirat. Zumal sich der neue Intendant Dr. Christian Kuhnt bereits zu Itzehoe als Spielort bekannt habe, betont Jürgen Peters. Und wenn alle Bauarbeiten laufen wie geplant, steht ab dem kommenden Jahr wohl auch das theater itzehoe wieder zur Verfügung.

Da wieder ein Konzert in Itzehoe stattfindet, läuft auch das Rahmenprogramm wie gewohnt. So erinnert der Beirat bereits jetzt an den Schaufensterwettbewerb, der am 26. Juni startet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen