zur Navigation springen

Schützenvereine : Königspaar wiederholt Triumph vom Vorjahr

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Das alte Königspaar ist auch das neue: Bei den Oelixdorfer Schützen stehen wieder Inge und Harald Roth an der Spitze. Bei der Königsproklamation gab es alle Ergebnisse der Schießwettbewerbe.

Spannung bei den Oelixdorfer Schützen. Den ganzen Abend lang hatten die Gäste auf die Ergebnisse der Schießwettbewerbe gewartet. Das treffsicherste Paar sollte in der Gaststätte „Unter den Linden“ zum neuen Königspaar proklamiert werden. Als aber der Schützenmeister Hermann Voß die Umschläge, in denen die Namen der beiden Erfolgreichsten enthalten war, öffnete, war die Überraschung groß: das neue Königspaar ist – das alte! Inge und Harald Roth hatten sich bereits 2012 als treffsicherste Schützen heraus gestellt.

Lediglich etwa 50 Teilnehmer, davon zahlreiche Abordnungen befreundeter Schützenvereine aus der Umgebung, nahmen an dem Abend der Königsproklamation teil. Angesichts der vielen lichten Plätze an den Tischen im Saal kam Spartenleiter und Organisator Rainer Gosau zu dem Schluss: „Ich finde es beschämend, dass so wenige Vereinsmitglieder gekommen sind und nicht einer aus dem Gesamtvorstand da ist“, sagte er. „Sie wollen eine Gemeinsamkeit, die nicht da ist.“ Statt dessen bedankte er sich bei den zahlreichen auswärtigen Gästen für ihr Erscheinen, das den Abend ein wenig gerettet habe, darunter neben Mitgliedern aus acht Vereinen auch Schützen-Kreisvorsitzender Günter Voss, Amtsvorsteher und Bürgermeister Jörgen Heuberger und Gemeindevertreter Walter Brooks. Stellvertretender Kreispräsident würdigte die Leistung der Schützen trotzdem. „Hier spürt man den Geist der Gemeinsamkeit.“ Zur Musik von Ulrich Schulz aus Hollingstedt feierten die Gäste im Anschluss die proklamierten Sieger.

Alle Ergebnisse der Schützenwochen: Der Hofstaat der Oelixdorfer Schützen 2913: Prinz: Niclas Jordan, 1. Hofdame: Silke Albrecht-Schmidt, 1. Ritter: Hermann Voß, 2. Hofdame: Renate Ramm, 2. Ritter: Helmut Seeger. Sieger der Schießwochen für Firmen und Behörden: Feuerwehren Mannschaft: 1. Westermoor (252,7 Ringe); Feuerwehren Einzel: 1. Joachim Klein (Dägeling, 88,4), Firmen und Vereine Mannschaft ohne aktive Schützen: 1. Prinovis (258,4), Firmen und Vereine Mannschaft ohne aktive Schützen Einzel: 1. Lennert Busch (Oelixdorfer Jäger, 94,1), Firmen und Vereine Mannschaft mit aktiven Schützen: 1. Prinovis (278,5), Firmen und Vereine Mannschaft mit aktiven Schützen Einzel: 1. Andrea Lohse (Prinovis, 98,7), Behörden Mannschaft: Amtsgericht Itzehoe (253,3), Behörden Einzel: Christian De Maria (Staatsanwaltschaft, 89,3), Glückspokal (für den 13. Platz): DRK Oelixdorf. Schießwochen für Schützenvereine: Luftgewehr Auflage Damen: 1. Kellinghusener Schützengilde (603,8), Luftgewehr Auflage Damen Einzel: 1. Edith Brodersen (Kellinghusener Schützengilde, 204,3), Luftgewehr Auflage Herren: 1. Kellinghusener Schützengilde (615,4), Luftgewehr Auflage Herren Einzel: 1. Fritz Rogge (Kellinghusener Schützengilde, 207,7), Luftgewehr Auflage Gemischt: 1. Wallbergschützen (601,1), Luftgewehr Auflage Gemischt Einzel: 1. Elisabeth Buchholz (Wallbergschützen, 202,1), Luftgewehr Offene Klasse: 1. Hohenfelder SV (532), Luftgewehr Offene Klasse Einzel: 1. Kristin Zeiner (Hohenfelder SV, 186), LuPi Auflage: 1 Hohenfelder SG (506,4), LuPi Auflage Einzel: 1. Hartwig Lietz (Schenefelder SG, 195,2), LG Jugend: 1. SG Wellenkamp (418), LG Jugend Einzel: 1. Johanna Neumann (SG Wellenkamp, 155,2), LuPi Jugend (Hohenasper SV, 461), LuPi Jugend Einzel: Jacob Vogt (Hohenasper SV, 162).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 24.Sep.2013 | 05:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen