zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

21. Oktober 2017 | 05:30 Uhr

Königliche Ideen gesucht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 07.Mai.2014 | 05:00 Uhr

Die Rückkehr des Königs – kommenden Sonntag ist sie das Thema des MAX-Gottesdienstes in der Jugendkirche St. Ansgar in der Wilhelmstraße. Passend dazu veranstaltet das MAX-Team eine mit einem Gewinnspiel kombinierte Umfrage: „Was würden Sie hier in der Stadt machen, wenn Sie Königin oder König von Itzehoe wären?“

Die christliche Ausgangsfrage beschreibt Simon Keil, neuer Gemeindepädagoge der Innenstadtgemeinde, der Sonntag zum ersten Mal die Predigt halten wird: „Was wäre, wenn Jesus morgen wiederkäme?“ Dazu dachten sich die jugendlichen Mitarbeiter die Umfrage aus, sie entscheiden auch über den Preis: Die Gewinnerin oder der Gewinner wird im Gottesdienst gekrönt, zudem gibt es zwei Brunch-Gutscheine für das himmel + erde. Die besten Chancen haben die „kreativsten oder uns am meisten ansprechenden Vorschläge“, sagt Per Olsen. Dazu hätten die Jugendlichen manchmal ihre eigene Auffassung: „Das macht uns hier aus, dass wir für viele Dinge zu haben sind.“ Die Machbarkeit der Ideen spielt keine Rolle, auch „die tollkühnsten Phantasien“ seien erlaubt, sagt Simon Keil. „Es muss halt originell sein.“>

MAX-Gottesdienst am Sonntag, 11. Mai, 18 Uhr, in St. Ansgar. Königliche Ideen unter 04821/9574979, per Post an Simon Keil, Wilhelmstraße 4, 25524 Itzehoe, oder per Mail an simon_keil@gmx.de.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen