König Kunde

von
30. März 2015, 05:00 Uhr

Die Zeitumstellung bewältigt, trotzdem rechtzeitig unterwegs, um die große Schlange beim Bäcker zu vermeiden. Der Kunde hatte alles richtig gemacht, aber dann fiel es ihm auf: Das Portemonnaie steckte in der anderen Hose. Doch sofort zeigte sich, was es wert ist, häufiger zu kommen. Er dürfe anschreiben lassen, hörte der Itzehoer. Das galt auch für die dicke Sonntagszeitung: „Wenn ich schon kein Geld dabei habe, kann ich es auch richtig krachen lassen.“ So etwas funktioniert nur, wenn der Kunde König ist, weiß

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen