Knöllchen-Wunder

von
05. November 2014, 05:00 Uhr

Das Auto abgestellt auf dem Dithmarscher Platz, ab zum Parkautomaten. Um 9.59 Uhr zog Gudrun Wunder dort ihren Parkschein und ging direkt zurück zum Wagen. Was fand die Ottenbüttelerin dort? Ein Knöllchen, ausgestellt um 9.59 Uhr. Sie sei so perplex gewesen, dass sie nicht groß nach dem oder der städtischen Bediensteten geschaut habe. Aber normalerweise werde doch am Wagen etwas gewartet. „Ein starkes Stück“ und „frech“ war das Vorgehen für Gudrun Wunder. Ihre nächste Station: das Rathaus. Eine Auskunft bekam sie nicht gleich, doch gestern wurde auf Anfrage bestätigt: Alles gut. „Das ist am gleichen Tag noch eingestellt worden.“ Wer es genau wissen will: um 12.20 Uhr. Schnell und richtig reagiert, lobt

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen