zur Navigation springen

Unfall in Tellingstedt : Kleinwagen fährt in Sprinter: Drei Schwerverletzte

vom

Der Kleinwagen fing Feuer, die Fahrerin konnte von Ersthelfern gerettet werden.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2017 | 13:05 Uhr

Tellingstedt | Bei einem Unfall sind am Dienstagmorgen in Tellingstedt drei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war eine junge Frau gegen 7.40 Uhr auf der Oesterborstelstraße in Richtung Hövede unterwegs, als sie aus noch unklarer Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet, wo sie mit einem entgegenkommenden Sprinter kollidierte.

Beide Fahrzeuge landeten im Graben, wo der Kleinwagen der Frau Feuer fing. Drei beherzte Ersthelfer konnten die Frau rechtzeitig aus ihrem Auto befreien, bevor es vollständig in Flammen stand. Der Fahrer des Lieferwagens musste von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden, da er in dem Wrack eingeklemmt war. Sein Beifahrer konnte sich selbstständig aus dem Sprinter befreien.

Alle drei Fahrzeuginsassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Kleinwagen brannte vollständig aus, auch an dem Sprinter entstand ein Totalschaden.

Für die Bergungsarbeiten blieb die Oesterborstelstraße bis in den Mittag hinein voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen