zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 23:01 Uhr

Kleine Strolche auf Schatzsuche

vom

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Wrist | Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wrister Kindertagesstätte "Kleine Strolche" wird am kommenden Sonnabend, 17. August, zwischen 11 und 16 Uhr gefeiert. Eingeladen sind dazu derzeitige, ehemalige und zukünftige Kita-Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Freunden und Nachbarn. Auch interessierte Bürger können kommen.

Nach der Begrüßung um 11 Uhr gibt es um 12 Uhr einen Mittagsimbiss, gefolgt von Spiel- und Bastel angeboten wie Schatzsuche und Riesen-Seifenblasen. Ein Höhepunkt wird der Auftritt des Kinderliedermachers Manfred Kindel sein, der um 13.30 Uhr musikalisch das "Pi Pa Po Piratenland" entern wird. Um 14.30 soll das Kuchenbuffet eröffnet werden, gegen 16 Uhr endet die Feier.

Seit den Anfangstagen der "Kleinen Strolche" hat sich in der Einrichtung viel getan. Mehr als 50 Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren bringen Leben in das Gebäude der alten Stellauer Schule. Ein moderner Anbau bietet alle Voraussetzungen für die Betreuung der Allerkleinsten. Einmal pro Woche trifft sich nachmittags eine Mutter-Kind-Gruppe. Im Lauf der Jahre ist nicht nur das "Kleine Strolche"-Team um Leiterin Susanne Johannisson gewachsen, auch Öffnungszeiten und die Anzahl der Kinder, die in der Kita zu Mittag essen wurden ausgedehnt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen