St. Margarethen : Kita-Kinder zu Besuch bei der Feuerwehr

Stolz stellen sich die Kinder mit den Schutzhelmen der Jugendfeuerwehr vor dem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr auf.
Stolz stellen sich die Kinder mit den Schutzhelmen der Jugendfeuerwehr vor dem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr auf.

Ausrüstung und Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr lernen die Jungen und Mädchen aus St. Margarethen kennen.

Avatar_shz von
29. Oktober 2018, 15:09 Uhr

Die 32 Jungen und Mädchen im Kindergarten St. Margarethen unternahmen einen spannenden Ausflug. Sie besuchten gemeinsam mit ihren Erziehern Heike Jacobsen als Kita-Leiterin, Martina Petersen, Sabine Fiege und Jan Stockfleth die Freiwillige Feuerwehr. Dort wollten sie die Arbeit und die Ausrüstung der Einsatzkräfte kennen lernen.

Ein Highlight war die Vorführung der Einsatzfahrzeuge, der Atemschutzgeräte und -masken sowie der Dienstbekleidung. Auch die Schutzhelme der Nachwuchs-Feuerwehrleute aus der Jugendwehr lernten die Drei- bis Sechsjährigen kennen.

Jugendwartin Britta Höhne und ihre Kameraden Hans-Herbert Kroll, Jan Förthmann und Malte Franzenburg standen Rede und Antwort. Zum Abschluss überließen sie den Kita-Kindern den Feuerwehrschlauch, die dann mit dem kleinsten Strahlrohr mehrere Holzfiguren umspritzen durften.

Schon einige Tage zuvor war Britta Höhne in den Kindergarten gekommen, um die Kleinen im Rahmen der Brandschutzerziehung auf den Besuch im Gerätehaus vorzubereiten.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen