Verwirrung in Itzehoe : Keine neue Fahrradspur am Kamper Weg

Andreas Olbertz. von 17. Juli 2020, 17:18 Uhr

shz+ Logo
Im Kamper Weg endet der Schutzstreifen für Radfahrer vor den Kreuzungen mit der De-Vos-Straße und dem Sanddeich.
Im Kamper Weg endet der Schutzstreifen für Radfahrer vor den Kreuzungen mit der De-Vos-Straße und dem Sanddeich.

Weniger soll mehr sein. Der unterbrochene Schutzstreifen soll mehr Aufmerksamkeit bringen.

Die Asphaltdecke ist neu, Mittelstreifen und Abbiegespur sind frisch aufgepinselt – aber die Fahrradspur auf dem Kamper Weg hat offensichtlich jemand vergessen. Zumindest ist die Spur in den Kreuzungsbereichen neuerdings unterbrochen. Absteigen und rüber? Leser Harald Spankow hat schon die Befürchtung, dass Radfahrer in Richtung Innenstadt jeweils dor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen