Guten Morgen : Keine Hilfe

Heute in unserer täglichen Rubrik: Eine junge Radfahrerin stürzt auf die Straße.

von
05. September 2013, 05:15 Uhr

Es ist nicht immer ein Spaß, an der viel befahrenen Oelixdorfer Straße mit dem Rad unterwegs zu sein. Viele meiden die Fahrbahn und nutzen auch stadtauswärts den Radweg auf der linken Seite, obwohl er dafür nicht freigegeben ist. Verständlich, besonders wenn es Schüler sind. Doch bei Gegenverkehr wird es eng. So wollte jüngst eine Fünftklässlerin auf dem Heimweg einer entgegenkommenden Radlerin ausweichen, kam dabei aber vom Bürgersteig ab und stürzte auf die Fahrbahn. Und was tat die Frau? Sie fuhr einfach weiter. Das ist allemal schlimmer als das Radeln auf der falschen Seite, findet

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen