Glückstädter Marktplatz : Kein Platz für Fahrräder

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von 29. November 2018, 15:31 Uhr

shz+ Logo
Werden schon als viel angesehen: Die Bügel, an denen Räder auf dem Marktplatz abgestellt werden können.
Werden schon als viel angesehen: Die Bügel, an denen Räder auf dem Marktplatz abgestellt werden können.

Mehrheit der Politiker will am Markt keine Parkplätze für Radstellplätze opfern.

Glückstadt | Es wird kaum neue Abstellmöglichkeiten für Räder am Marktplatz geben. So lautet das Ergebnis einer Diskussion im Bauausschuss. Bauamtsleiter Lüder Busch und Bürgermeisterin Manja Biel wiesen daraufhin, dass Glückstadt eigentlich eine fahrradfreundliche Stadt werden soll. Die Mehrheit der Politiker aber will keinen Autoparkplatz für Abstellmöglichkeiten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen