Kein Bremslicht – aber stark angetrunken

shz.de von
06. April 2015, 15:09 Uhr

Beamte der Glückstädter Polizei haben Sonnabendnachmittag in der Stolpmünder Straße ein Auto kontrolliert. Grund: Ein Bremslicht funktionierte bei dem Fahrzeug nicht. Schnell stellten die Polizisten fest, dass der Autofahrer stark betrunken war. Sie ließen ihn pusten. Bei einem Wert von 2,54 Promille musste der 49-Jährige mit zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen