Katzentatzen

shz.de von
08. November 2013, 04:50 Uhr

Tiere lieben das Auto. Irgendwie hat es der schwarze Kombi Zwei- und Vierbeinern – egal ob mit Fell oder Federn – anscheinend angetan. Es ist erst wenige Wochen her, da hatten sich stattliche Eulen auf dem geparkten Fahrzeug verewigt. Jetzt legten die eigenen Katzen nach. Glücklicherweise nicht mit einem Häufchen, sondern mit Tatzenspuren. Quer über die, zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch mollig-warme Motorhaube bis aufs Dach. Ein schöner, grauer Schmuck für das schwarze Auto und ganz ohne Hilfe der Krallen entstanden, wie der Besitzer erleichtert feststellte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen