Wirtschaftsausschuss berät : Kataster geplant: Glückstadt will Leerstand in der Innenstadt bekämpfen

23-524748_23-66424089_1417434525.JPG von 30. April 2020, 16:30 Uhr

shz+ Logo
Juwelier Simmonsen ist Ende vergangenen Jahres umgezogen.
Juwelier Simmonsen ist Ende vergangenen Jahres umgezogen.

Der Wirtschaftsausschuss hofft auf Fördermittel der Aktivregion Steinburg.

Glückstadt | Noch im vergangenen Jahr sah es gut aus. Es gab nur wenige Geschäftsräume in Glückstadt, die leer standen. Und wenn, dann wollte es der Besitzer so. Das Bild hat sich gewandelt. Vor allem in der Großen Kremper Straße ist es sichtbar, dass Geschäfte leer stehen. Jetzt will sich die Stadtverwaltung des Problems annehmen. Kosten betragen 8000 Euro Im Wirt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen