Kampf um den Knust

von
20. Mai 2016, 05:00 Uhr

Die Kundin wartet an der Bäckertheke, während ihr Brot geschnitten wird. Der Angestellte meint es gut und lässt den Knust weg – denn wer will schon das eher trockene Endstück? Die Antwort folgt sofort, die Kundin hat aufgepasst: „Packen Sie den Knust bitte mit ein – den mögen meine Tochter und ich beide gern, wir kloppen uns immer darum.“ Da will der Angestellte natürlich nicht im Wege stehen und packt ein. Bei genauerem Hinsehen muss der Kampf um den Knust aber eigentlich nicht sein. Schließlich hat nicht nur die Wurst zwei Enden, weiß

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen