zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. Oktober 2017 | 12:33 Uhr

Kampf um den Eis-Pokal

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 10.Mär.2016 | 13:21 Uhr

Zum achten Mal wird Sonnabend, 19. März, der Eis-Pokal im Elbe-Ice-Stadion ausgespielt. Alljährlich lädt die Gemeinde die Eishockeyteams, die regelmäßig im Eis trainieren, zur Jagd auf den von der Gemeinde gestifteten Wanderpokal ein. Dieses Jahr beginnt das Turnier um 14 Uhr. Der Eintritt ist für alle frei. In der Vorrunde wird in zwei Gruppen in jeweils 15-minütigen Spielen gegeneinander angetreten. In der Gruppe A kämpfen die Moorhaie, Elbwölfe, Barracudas, Rote Teufel und die Gastmannschaft Jade Steelers aus Sande bei Wilhelmshaven um den Einzug ins Finale. In der Gruppe B treffen die Fighting Monkeys, Eispiraten, KKW Brunsbüttel, Ice Bulls und Young Barracudas aufeinander. Die Siegerehrung mit Übergabe der begehrten Trophäe erfolgt direkt im Anschluss an die Finalrunde. Für Verpflegung sorgen Monika und Volker Sinn mit ihrem Team.


>Weitere Informationen zum Eis-Pokal sowie Spielpläne und Ergebnislisten auf www.elbe-ice-stadion.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen