zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

19. Oktober 2017 | 04:10 Uhr

Kaltwäsche

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 08.Feb.2016 | 09:37 Uhr

Eigentlich ist es ja ein Armutszeugnis für alle Erzeuger hochtechnisierter Produkte: Da kann man mit einem Mobiltelefon durch die ganze Welt surfen, aber einen Schonwaschgang halten die Teile nicht aus. Vielleicht sollte für das Smartphone noch eine weitere App erfunden werden, die Alarm schlägt, sobald man sich einer Waschmaschine nähert. Auch eine Socken-App wäre da bestimmt nicht schlecht. Damit man nicht wieder aus Versehen rote Wollstrümpfe in die weiße Kochwäsche packt. Was das Telefon betrifft, kam es zwar sauber und nach Frühling duftend wieder raus. Die kräftige Wasserzufuhr hat dem in einer Jacke vergessenen Gerät aber den Garaus gemacht. Immerhin: Der Chip mit den Daten war noch zu gebrauchen. Da sind wenigstens nicht alle Telefonnummern weggewaschen worden. Und mit einem neuen Telefon kann man die Geschichte ja auch wieder in alle Welt hinausposaunen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert