Feuerwehreinsatz : Kabelbrand im Motorraum

Nach dem Löschen wurde die Batterie des mit Gastank versehenen Autos abgeklemmt.
Nach dem Löschen wurde die Batterie des mit Gastank versehenen Autos abgeklemmt.

Ein alter US-Ford brennt im Carport. Brisant: Das Auto verfügt über einen Gastank. Ursache: vermutlich Kabelbrand.

shz.de von
30. September 2013, 05:40 Uhr

Mit drei Einsatzfahrzeugen rückte die Burger Wehr Sonnabend um 15.13 Uhr zu einem Autobrand in die Straße Norderende aus. Dort brannte laut Alarmierung ein Pkw der in einem Carport stand. Vor Ort fanden die 20 Einsatzkräfte, darunter Atemschutzgeräteträger, einen US-Ford Country Squire, Baujahr 1973 vor, dessen Motor Feuer gefangen hatte. Die Besitzerin des Oldtimers war zu Besuch bei Freunden und hatte den Wagen in das Carport gefahren. Als der Brand bemerkt wurde, löschte der Hausbesitzer zunächst selbst mit einem Feuerlöscher, bis die Wehr eintraf. Die Blauröcke schoben den Wagen aus dem Carport, löschten mit Feuerlöscher und C-Rohr nach und klemmten die Batterie des mit einem Gastank ausgestatteten Fahrzeuges. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Einsatzkräfte vermuteten, dass es durch einen Kabelbrand im Motor zu dem Feuer kam.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen