Elbfähre in Glückstadt : Kabel defekt – Zwangspause für Fähre

Avatar_shz von 22. Oktober 2018, 16:02 Uhr

shz+ Logo
Ein kilometerlanger Stau bildete sich an der Elbfähre in Glückstadt, nachdem das Schiff defekt war.
Ein kilometerlanger Stau bildete sich an der Elbfähre in Glückstadt, nachdem das Schiff defekt war.

Am Sonntagsnachmittag ging zwischenzeitlich nichts mehr an der Elbfähre zwischen Glückstadt und Wischhafen.

Ein durchgeschmortes Kabel am Fähranleger hat Nutzern der Elbfähre Glückstadt-Wischhafen Sonntagnachmittag eine zweieinhalbstündige Zwangspause beschert. „Als wir mit der nächsten Fähre anlegen wollten, leuchteten alle Lampe rot und die Brücke auf Glückstädter Seite senkte sich nicht wie gewohnt“, bestätigte Hildegard Both-Walberg. Weil sie zu diesem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen