Künftige Autorin : Junges Schreibtalent auf Krimi-Spur

„Sarina hat eindeutig Talent“, sagt Autorin Anja Marschall über die 14-jährige Sarina Hübner, hier bei der Überarbeitung ihres ersten Kurzkrimis.
„Sarina hat eindeutig Talent“, sagt Autorin Anja Marschall über die 14-jährige Sarina Hübner, hier bei der Überarbeitung ihres ersten Kurzkrimis.

Die 14-jährige Sarina Hübner aus Wewelsfleth überarbeitet gemeinsam mit Autorin Anja Marschall ihre erste Kurzgeschichte „Die Zeugin“.

von
22. Juli 2014, 12:15 Uhr

Ihr großer Traum ist es, Autorin zu werden – und schon jetzt ist die 14-jährige Sarina Hübner aus Wewelsfleth auf einem guten Weg dorthin. Sie hat eine Krimikurzgeschichte geschrieben, der Titel: „Die Zeugin“. „Sie hat das Potential, eine Autorin zu werden“, ist Anja Marschall überzeugt. Sarina hatte die Wewelsflether Krimiautorin angesprochen und gebeten, ihren Kurzkrimi zu lesen. Gemeinsam haben sie in den vergangenen Wochen das Geschriebene überarbeitet. Jetzt ist der Krimi kurz vor der Fertigstellung.

„Wir haben schon mehrfach zusammengesessen und anhand der Krimi-Kurzgeschichte Aspekte erarbeitet, wie man einen Krimi schreibt“, erzählt Anja Marschall. „Dabei werden hohe Maßstäbe gesetzt, keine ‚Kinderkritik‘“, fügt sie hinzu. Und die würde Sarina auch gar nicht wollen. Der 14-Jährigen liegt viel daran, kompetente Schreibanleitung zu bekommen. Denn Ziel soll es sein, „die Kurzgeschichte veröffentlichungsreif zu bekommen“. In Kontakt kamen die beiden Wewelsfletherinnen bei der Krimi-Nordica-Lesung im Alfred-Döblin-Haus. Danach hatte Sarina Hübner Anja Marschall angesprochen. Ihren Beitrag hatte sie bereits zu einem Wettbewerb geschickt, wurde aber schon aus dem Grund abgelehnt, weil Sarina zu jung ist. „Für jemanden, der erst anfängt zu schreiben, ist das mutig“, so Anja Marschall. Und auch darin sieht sie Zukunftschancen als Autorin für Sarina: „Man muss Biss haben.“

„Sarina hat eindeutig Talent“, erkannte die Autorin – seit April/Mai arbeiten beide an dem Werk, das nun den Feinschliff bekommen hat. „Auf alle Fälle hat Sarina eine sehr abwechslungsreiche Fantasie“, bescheinigt Anja Marschall der 14-Jährigen. Ihr gelinge es sehr gut, Menschen und Emotionen zu beschreiben. Der Krimi spielt übrigens in der Region: Wewelsfleth, Wilster und Hungriger Wolf/Hohenlockstedt. Zum Inhalt: Die Wilsteraner Kommissarin Elaine Saffia versucht einen Fall aufzuklären, in dem es um Fahrerflucht, Entführung und Mord – hauptsächlich geschehen in Wewelsfleth – geht. Mehr soll natürlich nicht verraten werden, um möglichen künftigen Lesern nicht die Neugier zu nehmen. Bei der Überarbeitung ging es um den roten Faden, die Erzählform und natürlich auch um die Korrektur. „Das hat ordentlich Zeit gekostet.“ Zumal es auch darum ging, das Geschriebene in das professionelle Normseiten-Format zu bringen, damit es überhaupt Chancen habe, wenn es einem Verlag vorgelegt werden sollte. Marschall: „Wir arbeiten daran, dass Sarina eine professionelle Schreiberin werden könnte.“

Am meisten begeistern kann sich die Schülerin übrigens für Fantasy und Krimi. Mit dem Schreiben begonnen hat sie schon früh: „Seit wir in der Grundschule Wewelsfleth Geschichten-Tagebücher geschrieben haben – ab der dritten Klasse. In jeder Stunde haben wir eine Geschichte vorgelesen“, erzählt Sarina Hübner. Das Faszinierende am Schreiben: „Ich kann Leute umbringen, ohne ins Gefängnis zu müssen“, sagt sie Lachend. „Was die Fantasie angeht, kann mir keiner reinreden.“ Gleichzeitig bedeutet das Schreiben für sie Stressabbau – ebenso wie eines ihrer vielen weiteren Hobbys: Poi, ein Tanzsport, der Spiel und Akrobatik verbindet.

Nun freut sich die Neuntklässlerin der Elbschule Glückstadt auf die Vollendung ihres Kurzkrimis, der zu Wettbewerben für Jugendliche geschickt werden soll. „Mal gucken, wie die Reaktion ist“, zeigt sich auch Anja Marschall gespannt. Vielleicht wird „Die Zeugin“ ja mal veröffentlicht – gewiss ist, dass Sarina stark motiviert ist, weiterhin zu schreiben. „Ideen sind auf jeden Fall da“, sagt sie fröhlich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen