Junge Meisterin an der Querflöte

dsc_4299
Foto:
1 von 2

Kay Müller von
27. Januar 2015, 05:00 Uhr

Das kommt nur alle paar Jahre vor: Die Schülerin der Musikschule der Volkshochschule (VHS) Itzehoe, Fenja Kari Tiedemann (Foto), hat den Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ in Südholstein für die Kreise Segeberg, Pinneberg und Steinburg mit dem Instrument Querflöte gewonnen. Dabei spielt die Achtjährige erst seit eineinhalb Jahren das Instrument. „Zu Anfang war es schwer, überhaupt einen Ton herauszukriegen“, sagt die Hohenasperin, die einmal in der Woche in der VHS übt, dazu noch im Schnitt 45 Minuten zu Hause. Ihre Musiklehrerin Teruyo Takada ist stolz auf ihre Schülerin, die allerdings noch zu jung ist, um an einem Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ teilnehmen zu können. „Aber ich traue ihr das ohne weiteres zu “, sagt Takada. „Das ist vielleicht eine zusätzliche Motivation für Fenja.“ Und eines sei sicher, sagt Takada: „Das Mädchen hat Talent.“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen