zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

25. September 2017 | 08:15 Uhr

Vaale : Junge Frau stirbt nach Reitunfall

vom

Eine 24 Jahre alte Frau ist bei einem Sturz vom Pferd ums Leben gekommen. Wie es zu dem Unglück kam, ist unklar. Offenbar war der Reitweg rutschig.

shz.de von
erstellt am 08.Apr.2014 | 12:52 Uhr

Vaale | Tödlicher Reitunfall in Vaale (Kreis Steinburg): Am Montagnachmittag ist eine 24 Jahre alte Frau  offenbar vom Pferd gefallen und verletzte sich schwer am Kopf. Wie es zu dem Unglück kam, ist unklar. Die Dithmarscherin war mit ihrem Tier in Vaale auf einem asphaltierten Wirtschaftsweg unterwegs. Der Spurenlage nach fiel sie dort in einer Kurve, die mit Mutterboden belegt und sehr schmierig war, vom Pferd. Wodurch der Sturz letztlich ausgelöst worden ist und wann er genau passierte, ist nicht bekannt.

Ein Rentner fand die Frau gegen 15.45 Uhr schwer verletzt am Boden. Sie war bereits nicht mehr ansprechbar. Mit einem weiteren Mann leistete er erste Hilfe – doch die kam offenbar zu spät. Nachdem die alarmierten Rettungskräfte eintrafen, starb die Frau am Unfallort.

Das Pferd mit Sattel wurde in der Hauptstraße eingefangen. Ob die Reiterin zum Zeitpunkt ihres Sturzes eine Reitkappe getragen hat, ist fraglich. Nach ersten Erkenntnissen dürfte ihr Kopf ungeschützt gewesen sein, denn am Unfallort wurde keine Kappe gefunden.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert