Jugendlicher bedroht Busfahrer

von
04. März 2015, 17:51 Uhr

Die Polizei ermittelt gegen zwei Jugendliche wegen des Anfangsverdachts einer Bedrohung. Die 16 und 17 Jahre alten Glückstädter sind mit dem Stadtbus gefahren und hatten auf der Rückbank des Busses herumgekokelt, teilt die Polizei mit. Als der Busfahrer an der Haltestelle Am Markt die angeschmorte Rücksitzlehne entdeckte, stellte er die beiden Jugendlichen wegen der Sachbeschädigung zur Rede.

Einer der Beteiligten bedrohte den Busfahrer daraufhin massiv. Kurz darauf eintreffende Polizisten entdeckten bei den Beschuldigten zwei Feuerzeuge und ein Klappmesser.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen