zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

16. Dezember 2017 | 01:09 Uhr

Jubilar sieht sich gerne Fußballspiele an

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 07.Nov.2014 | 16:51 Uhr

90 Jahre alt wird am morgigen Sonntag Heinz Tank aus Beidenfleth. Der gelernte Vermessungstechniker stammt aus Pommern und fand nach der Flucht in Beidenfleth eine neue Heimat. In der Deichreihe baute er ein neues Eigenheim, das er 1959 mit seiner Frau Emilie und seinen zwei Töchtern Doris und Inge bezog. Stolz ist er auf seine drei Enkel und fünf Urenkel. Der jüngste Nachwuchs stellte sich erst vergangenen Sonntag ein. Nach dem Krieg arbeitete der Jubilar erst in der Landwirtschaft, dann 25 Jahre auf dem Bau: anfangs bei der Firma Tornow in Beidenfleth und dann bei Nachfolger Christian Garlipp. Seinem Hobby Fußball geht der Witwer heute nur noch als Fernsehzuschauer nach. Früher hat er mit seinem Nachbarn gern die Stadien beim HSV und Itzehoer SV besucht. Im Alter wird der Jubilar liebevoll von seiner Tochter Inge umsorgt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen