Jubiläumsschau in der Arztpraxis

Viele Künstler folgten der Einladung von Dr. Rainer Sempell (ganz hinten, 2. v. r.) zur Vernissage.
Foto:
1 von 2
Viele Künstler folgten der Einladung von Dr. Rainer Sempell (ganz hinten, 2. v. r.) zur Vernissage.

shz.de von
18. November 2014, 05:00 Uhr

19 Ausstellungen gab es bisher in der Arztpraxis von Dr. Rainer Sempell in der Feldschmiede 38. Nun wurde die 20. Schau in der Reihe „Künstler in der Praxis“ eröffnet – und zwar mit Werken, die die Kunstschaffenden in den bisherigen Ausstellungen der vergangenen zehn Jahre vorgestellt hatten. Viele dieser Künstler kamen zur Vernissage, inzwischen Verstorbene wurden von ihren Kindern vertreten.

Der stellvertretende Bürgervorsteher Jürgen Stahmer lobte das Engagement Sempells, seiner Familie und des Praxisteams. Diesem Vorbild könnten andere folgen. Viele Patienten bekämen die Bilder zu Gesicht, so Sempell: „Es sind quartalsübergreifend etwa 3000 Menschen, die hier ankommen.“ Auch künftig will er zwei Ausstellungen im Jahr zeigen. >

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12 Uhr sowie Di+Do 14-16 Uhr

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen