zur Navigation springen

Ice Bucket Challenge : Jens Schönbeck nominiert Bürgermeister für eiskalte Dusche

vom
Aus der Redaktion der Glückstädter Fortuna

Glückstädter Unternehmer nimmt eiskalte Dusche vor Publikum

Der Ice Bucket Challenge ist in Glückstadt angekommen. Am Freitag, 29. August, will sich Jens Schönbeck vom gleichnamigen Edeka-Neukaufmarkt in der Christian-IV.-Straße der Herausforderung stellen. Mitarbeiter hatten ihn vorgestern mehr aus Jux auf die eiskalte Dusche angesprochen und mehr als überrascht, als dieser den Spieß umdrehte. „Ich mache das und ich hoffe auf weitere Freiwillige meines Teams.“

Also werden Mitarbeiter am 29. August ihrem Chef kurz nach Ladenschluss gegen 20 Uhr auf dem Kundenparkplatz vor hoffentlich großer Zuschauerkulisse mindestens einen mit Wasser und Eiswürfeln gefüllten Eimer über den Kopf gießen. So sieht es der Ice Bucket Challenge vor, ein mittlerweile weltweiter Spaß für den guten Zweck.

Vermutlich werden aber an diesem Abend weitaus mehr eisgefüllte Eimer auftauchen. Und das alles für einen guten Zweck: „Ich spende 500 Euro zur Erforschung der bislang nicht heilbaren und durch Muskellähmungen sowie Muskelschwund zum Tode führenden Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose“, sagte gestern Jens Schönbeck.

Der Glückstädter hat viele berühmte Vorbilder. So haben sich schon schon Lady Gaga, Bill Gates, George Bush, David Beckham, Britney Spears und Helene Fischer der Eiswasser-Challenge gestellt. Sie alle haben vor der Internetkamera sehr kalt „geduscht“ und trotzdem Geld gespendet. Weltweit sollen so in den vergangenen Wochen schon weit über viele Millionen Dollar gesammelt worden sein. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Denn jeder darf bei seiner Challenge einen Nachahmer nominieren. Und der steht im Falle der „Edeka-Neukauf-Ice-Bucket-Challenge“ bereits fest. „Ich werde unseren Bürgermeister Gerhard Blasberg nominieren. Der kann bekannter Weise viel Spaß ab“, verrät Schönbeck.

Und wenn das Wetter am nächsten Freitag mitspielen sollte, kann sich der Glückstädter sogar einen Eiswasser-Wettbewerb mit spontanen kleineren Volksfest-Aktionen vorstellen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen