zur Navigation springen

Neuer Kalender : Jeden Monat ein Motiv aus Afrika

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Den Rafiki-Kalender gibt es seit zehn Jahren – die neueste Auflage ist gerade erschienen. Und es ist eine Ausstellung mit den Einzelbildern zu sehen.

shz.de von
erstellt am 19.Dez.2013 | 05:07 Uhr

Satte Farben setzt die Sparkassen-Schau dem grauen Dezemberhimmel entgegen. Oliver Zantow präsentiert einmal mehr den neuen Tansania-Kalender. „Wir können sogar ein kleines Jubiläum feiern“, sagt der Vorsitzende des Rafiki-Vereins. Vor zehn Jahren sei der Kalender mit Afrika-Motiven zum ersten Mal aufgelegt worden. Seither freuen sich zahlreiche treue Kunden auf die jeweils neueste Ausgabe. Zumal sie gewiss sein können, mit dem Erwerb eine gute Sache zu unterstützen: Der Verkaufserlös kommt dem Bau der Kiumako-Schule in der tansanischen Partnergemeinde Mrimbo zugute.

Liebhaber findet der Kalender dank des Rafiki-Netzwerks inzwischen im ganzen Land. „Verschiedene Rafiki-Partner in Schleswig-Holstein sind am Verkauf beteiligt“, sagt Zantow. Die neuen Motive – Menschen, Tiere, Landschaften - präsentieren Zantow und Rafiki-Schatzmeister Martin Sämann derzeit im Rahmen der Sparkassen-Ausstellung als Einzelansichten. Kombiniert wird die Bilderschau mit fair gehandelten Produkten aus dem Eine-Welt-Shop und Café. Im Laden in der Hauptstraße (Marktplatz) sind auch die Kalender (18.90 Euro) zu haben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen