Friseure in der Corona-Krise : Jasmin Koblun von Hairdesign in Itzehoe hofft vor Wiederöffnung auf Verständnis der Kunden

23-112512774_23-115972502_1575303707.JPG von 30. April 2020, 17:26 Uhr

shz+ Logo
Der Mindestabstand muss auch an den Waschbecken von Friseurmeisterin Jasmin Koblun eingehalten werden. Die Trennwände reichen nicht aus, schützen aber zusätzlich.
Der Mindestabstand muss auch an den Waschbecken von Friseurmeisterin Jasmin Koblun eingehalten werden. Die Trennwände reichen nicht aus, schützen aber zusätzlich.

Mit Masken, aber ohne Zeitungen und Trockenschnitte: Haarsalon-Besuche sind ab Montag wieder gestattet – jedoch ganz anders als vor der Zwangspause.

Itzehoe | Die geladenen Gäste strömen zahlreich in den Friseursalon Hairdesign by Jasmin. Der Eingangsbereich ist mit einer Luftballonkette verziert, drinnen wartet ein feierliches Ambiente mit Sektempfang, reichhaltigem Buffet, Stehtischen zum intensiven Austausch sowie einer Fotobox für spaßige Gruppenbilder. In den Abendstunden werden Cocktails gemixt und ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen