zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. August 2017 | 03:44 Uhr

Jam-Session im Ratskeller

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Normalerweise steht er auf größeren Bühnen: Der Komponist, Arrangeur und Trompeter Torsten Maaß. Doch wenn er gerade nicht für neue Projekte mit der WDR-Bigband unterwegs ist sowie für Musikerkollegen wie Al Jarreau, Silvia Droste, Tom Gäbel und Udo Lindenberg schreibt, nimmt er sich Zeit, um für einen Abend an die Wurzeln des Jazz zurückzukehren: Am Mittwoch, 20. April, ab 20 Uhr eröffnet er mit Rainer Schnelle (Piano), Ole Seimetz (Schlagzeug) und Franz Blumenthal (Bass) auf Einladung des „Verein Jazz in Glückstadt“ die Jam-Session im Glückstädter Ratskeller. Nach dem Eröffnungsset sind Einsteiger willkommen. Der Eintritt zur Session kostet fünf Euro; für Vereinsmitglieder und Teilnehmer der Jam-Session ist er kostenlos.

zur Startseite

von
erstellt am 11.Apr.2016 | 18:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen