Käse Kober : Itzehoe: Spitzenkäse aus dem Pferdestall

Andreas Olbertz. von 09. November 2018, 15:56 Uhr

shz+ Logo
Firmengründer und Affineur Markus Kober prüft den neu entwickelten Wilsterauenkäse. Er wird in der neuen Kühlkammer veredelt.
Firmengründer und Affineur Markus Kober prüft den neu entwickelten Wilsterauenkäse. Er wird in der neuen Kühlkammer veredelt.

Umzug aus Besdorf: Käse Kober bezieht größere Räume in der ehemaligen Gudewill-Kaserne.

Atlantic in Hamburg, Budersand auf Sylt oder Dallmayr in München – erste Adressen für Feinschmecker. Und ihren Käse beziehen sie aus Itzehoe. In der Spitzengastronomie und bei Feinkostläden ist Käse Kober ein Begriff für hochwertig veredelten, handwerklich hergestellten Käse. Vor 20 Jahren hat Markus Kober mit einem Käsegeschäft und Marktständen in Ham...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen