Wasserschutzpolizei ermittelt : Itzehoe: Kraftstoff im Hafenbecken

shz+ Logo
Öleinsatz: Die Itzehoer Feuerwehr lässt ihr Motorboot zu Wasser.
Öleinsatz: Die Itzehoer Feuerwehr lässt ihr Motorboot zu Wasser.

Ein Ölfilm auf der Stör beschäftigte die Feuerwehr.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
10. Juli 2019, 16:24 Uhr

Itzehoe | Mit dem Mehrzweckboot der Feuerwehr säuberten Mark Bollhardt, Sven Winter und Kevin Suck (v.l.) gemeinsam mit weiteren Feuerwehrleuten am Mittwoch die Stör im Bereich des Itzehoer Hafens von Ve...

Iohteze | Mti med oezetMwcobkrh erd euhwererF äusbntree Mkra a,odtrllBh vSne tWerni dnu nKiev ucSk ()l.v. semnagime mti wntieree hFwueenterrulee ma twhotMic ied rtöS mi ehreBci des zeIroeth faeHns ovn Virgineunegenrun druhc anuegfelunaes .offrtstKaf

ieD brAeti atesglette sich ehre ghcsii,wer da der ilÖlfm auf dre coäbWfrssrhleeea rdhcu rkeats Sörmungt ebi ubemelnafad Wssrea aeberinbgte wured.

eiW es zu rde gnruiVguernien m,ka die ien sPnsata ,dteleem tsi uatl ezlnenoiagPabi nhco lka.nru gsrliw„cMhöieee tsi ftsaforftK mebi tknnaeeB nieer thcaoryMot sni rssWea g“eunaef,l gats Shecperr nSafet Hcihnir.s

Die olarWszsiicheetuzsp lermtei.tt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen