Feuer in der Zelle : Itzehoe: Großaufgebot rückt zu Brand in der JVA aus

shz+ Logo
Als die Helfer an der Einsatzstelle eintrafen, konnte ein Feuer in einer Zelle entdeckt werden.

Als die Helfer an der Einsatzstelle eintrafen, konnte ein Feuer in einer Zelle entdeckt werden.

Ein Häftling soll versucht haben, Schrank, Sofa und Bett in einer Zelle anzuzünden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Februar 2020, 20:55 Uhr

Itzehoe | Mit einem Großaufgebot wurden die Itzehoer Einsatzkräfte am Dienstagabend in die Justizvollzugsanstalt gerufen. Gegen 19.30 Uhr gab es einen Brand in einem der abgesicherten Gebäude in der Bergstraße. Al...

tIhzoee | tiM ienme uetooarbgGßf wnuder die Izthereo rkanfEäseztit ma tDiendngsabea ni ide ztultvzanssiultglsJao .uegnfre Genge 390.1 Uhr gab es neien rBnad ni meine erd egrethbacnesi dbeeGuä in der atr.Bsgßeer

Als eid reeHfl na red Ezsaielslntet intnra,eef kotnne ine eFreu in ernie eZlle tetkdenc .rdwnee effbnOar tahet ine fHtgilnä ,urscvhte hSarkn,c aSof dnu tetB in eienr lZeel nedüznnuaz. Dre ranBd raw clehsnl nteru eorKtnoll ndu red nMan nenotk cisehimidzn ogtresrv en.dwre Wei re se fafgsehct ,ath den rdBna zu leg,ne sti rehbis nhco n.lkrua eDi fHeelr netknon acnh enrei nleabh unSted ierwed aücb.ernk

LTXMH loBkc | imcroahlBuolitnt frü itAe klr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert