IT-Firma in doppelt so großen Räumen

BIT-Chef Benjamin Ehlers zog mit Firma an den Brunnenstieg.
1 von 2
BIT-Chef Benjamin Ehlers zog mit Firma an den Brunnenstieg.

von
09. September 2014, 05:00 Uhr

Zu Hause fing er vor bald fünf Jahren an. Dann wurde es zu eng, Benjamin Ehlers ging mit seiner IT-
Firma BIT ins Innovationszentrum IZET. „Schöne Büros“ gab es dort – aber nun auch nicht mehr genug Platz. Jetzt ist das Unternehmen in doppelt so große Räume am Brunnenstieg 10 umgezogen.

Dieser Standort mit viel Verkehr vor der Tür sei auch deutlich attraktiver, sagt der 30-Jährige. „Man wird da hinten in Edendorf nicht wahrgenommen.“ Nach wie vor bietet BIT Dienstleistungen rund um IT vom Netzwerk-Service bis zu Telefonanlagen. Auch Hard- und Software werde verkauft. Entscheidend sei, sich auf den Kunden einzustellen, sagt Ehlers. Entsprechend gering sei die Fluktuation. Für die Wartungsangebote hat er zudem jetzt Stundenpakete geschnürt – mit Eröffnungsrabatt. Derzeit hat BIT fünf Angestellte, doch die neuen Räume sind bewusst auf Zuwachs ausgelegt.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen