Musik und kulinarische Weltreise in Poyenberg : Irisches Familienfest beim Bully-Club

Avatar_shz von 02. Juni 2019, 18:05 Uhr

shz+ Logo
Auch Australier können irischen Sound: Die Rumjacks brachten Feuer auf die Bühne.  Fotos: Patrick Rusch
Auch Australier können irischen Sound: Die Rumjacks brachten Feuer auf die Bühne. Fotos: Patrick Rusch

Open-Air in Poyenberg: Tausende Fans feiern bei perfektem Wetter. Sechs Bands brennen musikalisches Feuerwerk ab.

Poyenberg | Das Irish Folk Festival ist längst nicht mehr aus Poyenberg weg zu denken. Der Bully-Club und die Crew des Open-Air planen das ganze Jahr über diesen Abend in perfekter Kulisse. Am Sonnabend ging die 19. Auflage der Veranstaltung über die Bühne.   Doch was ist das Geheimrezept? Die irische Musik? Nicht nur. Bereits der Einlass hat es schon vielen anget...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen