Viele neue Corona-Fälle : Inzidenz-Wert im Kreis Steinburg steigt auf mehr als 100

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 16. Dezember 2020, 13:47 Uhr

shz+ Logo
In Lübeck und Neumünster sowie im Kreis Segeberg helfen Soldaten der Bundeswehr bereits bei der Kontaktverfolgung.

Überall im Land helfen Bundeswehrsoldaten derzeit in den stark belasteten Gesundheitsämtern aus.

Landrat Torsten Wendt fordert Verstärkung von der Bundeswehr an, um Kontaktverfolgung weiter aufrecht zu erhalten.

Itzehoe | Mit Beginn des harten Lockdowns hat die Corona-Pandemie nun auch den Kreis Steinburg mit voller Wucht getroffen. Binnen weniger Tage hat sich die Zahl der akuten Corona-Infektionen verdreifacht. Landrat Torsten Wendt bestätigte, dass der Kreis am Dienstagabend erstmals den Inzidenz-Wert von 100 überschritten habe. Das bedeutet, in den vergangenen siebe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen