zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. Oktober 2017 | 22:02 Uhr

Inselgang – Finissage der Fotoausstellung

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 25.Okt.2013 | 00:32 Uhr

Die Fotoausstellung „Inselgang“ von Carmen Galba, Jürgen Schack und Margarete Olschowka im Atelier Artequarium Am Hafen in Glückstadt geht in die letzte Runde. Die Künstler laden alle Interessierten am letzten Wochenende in das Artequarium ein, insbesondere zur Finissage am Sonntag, 27. Oktober, ab 14.30 Uhr.

Die in der Wilstermarsch auf einem Bauernhof lebende Architektin Carmen Galba ist vielseitig. Sie schreibt Gedichte und Kurzprosa, fotografiert und spielt Harfe.

In ihren auf große Leinwände gezogenen Aufnahmen zeigt sie beeindruckende maritime Motive. Ihre Texte in dieser Ausstellung, welche die Atmosphäre auf Inseln und an Küsten einfangen, erzählen unbefangen wie auch nachdenklich Urlaubserlebnisse. Zur Finissage am 27. Oktober wird Carmen Galba aus ihrem Buch kleine Leseproben geben.

Die Fotografien von Jürgen Schack und Margarete Olschowka zeigen mehrere norddeutsche Inseln wie Helgoland, Hiddensee oder Amrum. Aber auch Madeira und Korfu aus dem sonnigen und tiefblauen Süden sind zu sehen. Die Ausstellung lädt dazu ein, sich aus dem Alltag auf eine schöne „Insel“ entführen zu lassen, sagt Margarete Olschowka. „Der Eintritt ist frei.“

> DieAusstellung ist geöffnet Sa+So 14:30 bis 18 Uhr, Atelier Artequarium, Am Hafen 63, Glückstadt. www.artequarium-glueckstadt.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen