Info-Abend: Netzwerk für freiwillige Helfer

shz.de von
23. März 2015, 13:48 Uhr

Auch im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Amt Wilstermarsch und Stadt Wilster nimmt die Anzahl von Asylbewerbern und Flüchtlingen immer mehr zu. Das Amt Wilstermarsch sucht Personen, die Asylbewerbern und Flüchtlingen in Alltagsdingen ehrenamtlich helfen. Geplant ist der Aufbau eines Netzwerks an ehrenamtlichen Unterstützern. Zur Information Interessierter bietet das Amt Dienstag, 31. März, ab 18 Uhr im Sitzungssaal der Amtsverwaltung, Kohlmarkt 25, einen Infoabend an. Andrea Dallek vom Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein wird über die Situation der Asylbewerber sowie über Möglichkeiten der Hilfe im Alltag referieren. Ergänzend dazu wird die Situation in der Wilstermarsch geschildert.  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen