Imkerverein läutet den Frühling ein

Viel Spaß hatten die Mitglieder bei der Kerzenherstellung.
1 von 2
Viel Spaß hatten die Mitglieder bei der Kerzenherstellung.

shz.de von
01. Februar 2016, 05:00 Uhr

Viele sind schon lange dabei im Imkerverein Itzehoe und Umgebung. Aber eine eigene Jugendgruppe hat er nicht. „Es ist mir wichtig in unserem Verein, etwas für die wenigen Kinder und Jugendlichen zu machen“, sagt Vorsitzende Anke Schneider. Aus verschiedenen Vorschlägen sei das Naheliegende ausgesucht worden: Kerzen herstellen. Dafür lieh sich der Verein ein Set mit Formen, Wachs und allem Zubehör von der Imkerschule des Landesverbands Schleswig-Holsteinischer und Hamburger Imker. Am Ende, so die Vorsitzende, seien sich alle einig gewesen: „Das machen wir nochmal.“

Als nächstes bereitet der Verein auf den Frühling vor mit dem Anfänger- und Honigkurs, der bereits vor zwei Jahren viel Interesse geweckt hatte. Acht Termine mit Imkermeister Jörg Pardey von der Imkerschule in Bad Segeberg werden angeboten. Fünf Mal geht es um die Einführung in die Imkerei mit Schwerpunkt „Segeberger Betriebsweise“, an drei Terminen läuft dann der Honigkurs mit Prüfung und Ausgabe des Honig-Zertifikates, der einzeln gebucht werden kann. Termin ist immer mittwochs von 19 bis 21 Uhr, beginnend am 3. Februar. Die Kosten betragen 40 Euro für den Anfängerkurs und 30 Euro für den Honigkurs. >

Anmeldeformular auf
www.imkerverein-itzehoe.de.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen