zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Oktober 2017 | 08:13 Uhr

Im Sommer bis Mitternacht einkaufen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Das Late Night Shopping bis Mitternacht war im vergangenen Jahr ein Erfolg. Darauf will der Verein „Wir für Itzehoe“ – die Interessensvertretung der Geschäftsleute in der Stadt – aufbauen und es öfter anbieten.

Darüber und über die Termine für weitere verkaufsoffene Sonntage, über Weihnachtsaktionen und weitere Ideen diskutierten die Mitglieder in der Tanzschule Giesen. 25 Teilnehmer legten die Terminplanung für das kommende Jahr fest.

Das Mitternachts-Shopping soll auch im Sommer stattfinden, etwa zur Feier des Mittsommers um den 21. Juni. „Dann ist netteres Wetter, es herrscht bessere Stimmung, und wir können Touristen aus Schleswig-Holstein anlocken“, sagte eine Teilnehmerin. „Wir könnten zusätzliche Aktionen mit Ständen einrichten“, so der Vorsitzende Helmut Seifert. Nun wird geprüft, ob eine lange Shoppingnacht in die Itzehoer Woche (Sonnabend bis Sonntag, 28. Mai bis 5. Juni) einbezogen werden kann. Auf den langen verkaufsoffenen Sonnabend würde am Sonntag der Kindertag folgen.

Sven Haltermann kündigte an, dass sein Geschäft im nächsten Jahr 125-jähriges Bestehen feiere. „Wir machen am Muttertag, 8. Mai, einen verkaufsoffenen Sonntag, davor liegt Himmelfahrt. So ein Brückenwochenende ist immer gut für den Umsatz.“ Er bot den anderen Geschäftsinhabern an, an diesem Tag auch mitzumachen.

Stadtmanagerin Lydia Keune-Sekula will den langen Shoppingsonnabend mit in die Werbung der Itzehoer Woche aufnehmen. „Wir können nur genug Leute anziehen, wenn wir werben. Wir haben für jede Eventualität einen Künstler, müssen sie nur anrufen und vermitteln.“ Dazu arbeiten Stadtmanagement und Holstein-Center an einem Konzept zu gemeinsamer Kinderbetreuung.

Beim Weihnachtsmarkt sind ebenfalls neue Aktionen geplant. Einige Geschäfte sollen mit einer Bühne ausgestattet werden. Dann könnten davor rote Teppiche ausgerollt und die Eingänge mit Fackeln ausgestattet werden. „Das sollten dann aber alle machen, wir müssten es zentral organisieren“, so Keune.

>Termine: Verkaufsoffene Sonntage. 6. März, 8. Mai und 6. November 2016, jeweils von 13 bis 18 Uhr. Late Night Shopping 2015: Sonnabend, 5. Dezember. Late Night Shopping 2016 (bis 24 Uhr): Sonnabend, 4. Juni und 3. Dezember.




Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen