Im Frühjahr: Krokusblüte in den Kirchenfarben

Beim Einsetzen der Krokusse (v.li.) Anastasia, Anja List, Lina, Summer und Marlene.
Beim Einsetzen der Krokusse (v.li.) Anastasia, Anja List, Lina, Summer und Marlene.

von
04. November 2015, 19:15 Uhr

Eine Menge Arbeit lag vor den Jungen und Mädchen des Kinderchores „St.Peter“ und den Konfirmanden. Statt Chorgesang und Bibelgeschichten stand eine große Pflanzaktion auf dem Programm. 2000 Krokuss-Zwiebeln galt es bis zum Anbruch der Dunkelheit in die Erde rund um die Kirche zu bringen. Die Idee dazu hatte Lutz Herrmann vom Imkerverein Herzhorn um Umgegend von 1839. „Wir wollten einfach mal ein Zeichen setzen“, sagt Herrmann, der die mit Pflanzhilfen ausgestatteten Kinder und Jugendlichen tatkräftig unterstütze.

Besonders erfreut zeigte sich Pastor Thomas Bruhn, dass die Blütenpracht im kommenden Frühjahr in den Farben der Kirchengemeinde - lila und weiß - zu erkennen sein wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen