Illegaler Müllentsorger

shz.de von
05. Dezember 2013, 04:54 Uhr

Es gibt sie immer wieder: die unverbesserlichen Müllfrevler. Ein Sofa in der Feldmark, alte Glasscheiben in der Au oder benutzte Windeln im Wald – immer wieder stoßen Spaziergänger auf den Dreck der Schmutzfinken. Mit Kavaliersdelikten hat das schon lange nichts mehr zu tun. Jetzt hat ein besonders dreister Abfallentsorger einen Karton mit Müll direkt am Steindamm im Bereich des WEZ abgestellt. Der Audi hielt kurz an, die Kiste wurde abgeladen und schon ging es weiter. Sicherlich in der Hoffnung, dass der Karton beim Sperrmüll mitgenommen und der Täter nicht gesehen wird. In beiden Fällen wurde der Dreckmacher enttäuscht – und da auch sein Nummernschild bekannt ist, sollte er seinen Müll lieber wieder heimlich einsammeln, empfiehlt

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen