Florian Lindemann aus Wilster : „Ich lebe in einem Kleinstadt-Paradies“

Avatar_shz von 19. Oktober 2018, 10:14 Uhr

shz+ Logo
  Fotos: shz
Fotos: shz

Seit knapp einem Jahr lebt der Wilsteraner Florian Lindemann in der 3500-Einwohner-Gemeinde Port Fairy. Inzwischen ist er in Australien auch wirklich angekommen.

Vielen Wilsteranern ist er vor allem als Musiker in Erinnerung. Vor knapp einem Jahr packte Florian Lindemann seine Sachen und zog zu seiner Freundin nach Australien. Mit dem 36-Jährigen sprach unser Mitarbeiter Ludger Hinz über Leben und Pläne in Down U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen