Handball-SH-Liga Männer : HSG Horst/Kiebitzreihe hat Aufstiegsrunde fest im Blick

Avatar_shz von 28. November 2021, 11:53 Uhr

shz+ Logo
Mit Abstand erfolgreichster Haie-Torschütze war wie so oft Jan Francis Stefan.
Mit Abstand erfolgreichster Haie-Torschütze war wie so oft Jan Francis Stefan.

Haie drehen die torreiche Partie gegen die HSG Holsteinische Schweiz nach der Pause.

Horst | Auch im Rückspiel sicherte sich die HSG Horst/Kiebitzreihe mit einem fulminanten 40:34 (16:18)-Sieg gegen die HSG Holsteinische Schweiz die zwei Punkte und übernahmen, zumindest vorläufig, die Tabellenspitze in der Schleswig-Holstein-Liga. Wie schon in den beiden Heimspielen zuvor hielt es auch diesmal die Zuschauer in der wiederum komplett ausverkauften „Hölle Horst“ kaum noch auf ihren Sitzplätzen. Nervenaufreibendes Spektakel Dies lag zum einen natürlich an den „Haien“ selbst, boten sie ihren Fans einmal mehr ein nervenaufreibendes Spektakel. Der Zwei-Tore-Rückstand zum Seitenwechsel hatte am Freitagabend nur Bestand bis zur 33. Minute. Danach zogen Jan Francis Stefan (12 Tore), Marc Meinert (6) und Co. Die Zügel an und zogen letztlich mit sechs Vorsprung auf und davon.  „Das war geil, so geil. Wir haben’s wieder einmal gerissen.“  Das alles ohne den frisch operierten Mannschaftskapitän Jannick Boldt sowie den ebenfalls verletzten Thies Möller. Allerdings war deutlich zu merken, dass die beiden Akteure auch im Spiel nach hinten fehlten, denn 74 Tore in einem Spiel der SH-Liga bekommt man sicher auch nicht jeden Tag zu sehen. Unterm Strich jedoch zählten einzig die beiden Punkte, so dass Headcoach Felix Knakowski („Das war geil, so geil. Wir haben’s wieder einmal gerissen.“) natürlich sehr zufrieden mit seiner Mannschaft war. HSG Horst/Kiebitzreihe: Bostelmann, Steenbock – Noldt (3), Korte (1), Pfeifers (2), Stefan (12/4), Sötje, Schütt (2), Meinert (6), Jermies (5), Spring (1), Köber(7), Hahn, Mogge (1)Spielfilm: 5:5 (10.), 9:9 (18.), 9:13 (21.), 16:18 (30.), 19:19 (33.), 25:22 (40.), 30:26 (50.), 40:34 (60.)Zeitstrafen: Mogge (27.), Köber (56.) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen