Industrie in der Corona-Zeit : Holcim und Covestro: Heimquarantäne und Temperaturmessungen – aber die Produktion läuft

23-62961381_23-92690853_1508754347.JPG von 13. April 2020, 16:04 Uhr

shz+ Logo
Kontaktlose Temperaturmessung an Tor 1 des Industrieparks.
Kontaktlose Temperaturmessung an Tor 1 des Industrieparks.

Die Arbeit in den großen Industriewerken in Lägerdorf und Brunsbüttel wurde schon vor vielen Wochen an die Corona-Krise angepasst.

Lägerdorf | Die Corona-Krise ist auch im produzierenden Gewerbe allgegenwärtig. Bei der Holcim Deutschland Gruppe, die auch das Zementwerk in Lägerdorf betreibt, würde die Belegschaft bereits seit Januar regelmäßig über E-Mails, Aushänge, Intranet, Gespräche und Telefonkonferenzen über verschiedene Verhaltens- und Hygieneregeln in Sachen Coronavirus informiert, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen